Profil


Neslihan Schmidt wurde in Istanbul geboren und erhielt ihren ersten Klavierunterricht im Alter von fünf Jahren. Bereits als Sechsjährige gab sie ihr erstes öffentliches Konzert. Ihr Studium begann sie 1988 am Staatlichen Konservatorium der Mimar Sinan Universität, das sie im Jahre 1999 mit Auszeichnung abschloss.

Im gleichen Jahr ging sie auf Einladung des bekannten deutschen Pianisten und Hochschul­professors Thomas Duis nach Deutschland und begann ihr Studium an der Hochschule für Musik Saar. Auf Grund ihrer außergewöhnlichen Leistungen erhielt Neslihan Schmidt ein Stipendium der Universität Saarbrücken.

Nach dem Diplom zur Musik­lehrerin im Jahre 2003 setzte sie ihre Studien bei Prof. Duis fort und schloss ihr Hochschulstudium als Konzertpianistin 2005 ab. Neben ihrer solistischen Ausbildung erweiterte sie ihr musikalisches Spektrum in den Fächern Kammermusik bei Prof. Eduard Brunner und Liedbegleitung unter anderem bei Prof. Irwin Gage.

Während ihres Studiums und bei Wettbewerben erhielt Neslihan Schmidt zahlreiche Auszeichnungen für ihre Gestaltungskraft und Stilsicherheit, so wurde ihr unter anderem der erste Preis des renommierten C.R.R Wettbewerb in Istanbul verliehen. Seit 1999 gibt sie regelmäßig Konzerte in Deutschland und in der Türkei. Charakteristisch für ihre künstlerische Arbeit ist das Interesse für viele Genres der Musik, dementsprechend erstreckt sich ihr Repertoire von der Sololiteratur über Kammermusik und Liedbegleitung bis in die Musik der Moderne. Seit 2006 lebt und arbeitet Neslihan Schmidt in Berlin.